TENNISCLUB UNION E.V. MÜNSTER DER SPITZENCLUB IM GRÜNEN
HOME ANLAGE HISTORIE VORSTAND MANNSCHAFTEN TRAINER PATEN-SYSTEM HALLENBUCHUNG KONTAKT MITGLIED WERDEN
Damen-Westfalenliga: TC Union Münster II – Tennispark Bielefeld (So., 10 Uhr)
Von links nach rechts: Tina Kötter, Anne Kurzweil, Pia Ziegler, Leandra Nizetic, Deborah Döring, Jana Hückinghaus, Mareike Grieneisen.

 

Die Spiele der Damen-Westfalenliga am 4. Spieltag:

TC Union Münster II  - Tennispark Bielefeld

FC Stukenbrock   - Tennispark Versmold

TC Parkhaus Wanne-Eickel - TuS Ickern

Blau-Weiss Halle II spielfrei

 

Die Ergebnisse der Damen-Westfalenliga am 3. Spieltag:

TC Union Münster II  - TuS Ickern    4:5

Tennispark Bielefeld  - TC Parkhaus Wanne-Eickel 5:4

Blau-Weiss Halle II   - FC Stukenbrock   3:6

Tennispark Versmold spielfrei

 

Die aktuelle Tabelle:

1. FC Stukenbrock   18:9 3:0

2. Tennispark Versmold  18:0 2:0

3. TC Union Münster II  9:9 1:1

4. Tennispark Bielefeld  8:10 1:1

5. TC Parkhaus Wanne-Eickel 11:16 1:2

6. TuS Ickern   8:19 1:2

7. Blau-Weiss Halle II  9:18 0:3

 

Die weiteren Spiele des TC Union Münster II:

5. Spieltag, 2. Juni 2019 (Sonntag):

FC Stukenbrock   - TC Union Münster II

 

6. Spieltag, 16. Juni 2019 (Sonntag):

TC Union Münster II  - Tennispark Versmold

 

7. Spieltag, 30. Juni 2019 (Sonntag):

TC Parkhaus Wanne-Eickel - TC Union Münster II

 

Von Beginn an ist die diesjährige Westfalenligasaison extrem spannend. Während der Tennispark Versmold den Aufstieg in die Regionalliga fest im Visier hat – zu Buche stehen bislang zwei 9:0-Siege der Versmolderinnen – kämpfen die anderen sechs Teams um den Klassenerhalt. So auch die zweite Damenmannschaft des TC Union Münster. Deshalb ist jede Partie wichtig. So auch die Begegnung am Sonntag (26. Mai, 10 Uhr) gegen den Tennispark Bielefeld auf der Unioner Anlage an der Steinfurter Straße. Beide Teams weisen aktuell einen Sieg und eine Niederlage auf. Wer diese Partie gewinnt, verschafft sich ein wenig Luft im Abstiegskampf. „Das wollen wir natürlich sein. Da wir aber auch mit der ersten Mannschaft das wichtige Spiel beim THC von Horn und Hamm in der 2. Bundesliga Nord haben, kann die Zwote nicht in Bestbesetzung antreten“, erklärt Union-Coach Thomas Heilborn. Deshalb stehen Deborah Döring, Jana Hückinghaus, Pia Ziegler, Nele Niermann, Leandra Nizetic, Anne Kurzweil, Margarete Pelster, Emily Hodges, Lea Preußner und Mareike Grieneisen im Kader, wobei zumindest eine von ihnen ihren Einsatz in Hamburg haben wird.. Aufstellungssorgen hat derzeit aber auch der Tennispark Bielefeld. Spitzenspielerin Maren Sundermeier laboriert an einer Rückenverletzung und Julia Poltrock ist aufgrund eines Kreuzbandrisses noch nicht einsatzbereit. Trotzdem sorgten die Bielefelderinnen am vergangenen Sonntag mit ihrem 5:4-Sieg über den TC Parkhaus Wanne-Eickel für Furore. „Das hat gezeigt, dass sie auch sehr gute Ersatzspielerinnen haben“, warnt Thomas Heilborn, der an jeder Position offene Matches erwartet. Die Mannschaftsaufstellung vom Tennispark Bielefeld: 1. Maren Sundermeier – LK 1 2. Lea-Katharina Jacob – LK 1 3. Johanna Meier – LK 1 4. Jasmina Abdou – LK 1 5. Kira Kastigen – LK 1 6. Julia Poltrock – LK 2 7. Julia Schepp – LK 3 8. Marlene Reichel (Österreich) – LK 3 9. Carolin Möller – LK 5 10. Svenja Rudel – LK 5 11. Alessa-Kristin Gravemann – LK 6 12. Kyra Wiebusch – LK 7 13. Wiebke Paul-Hambrink – LK 7 14. Vanessa Lachmann – LK 8 15. Charlotte Funke – LK 10

IMPRESSUM / DATENSCHUTZERKLÄRUNG