WER HIER AUFSCHLÄGT, HAT SCHON GEWONNEN

MANNSCHAFT

 

ÜBER UNION     AKTUELL     HALLEN    TRAINER    MANNSCHAFTEN  

 

1.DAMEN IN DER 2. BUNDESLIGA 2018

HOME

.

DAS TC UNION PATEN-SYSTEM: PERSÖNLICHE BERATUNG / SPIELPARTNER-VERMITTLUNG /  EINFÜHRUNG IN DAS VEREINSLEBEN

 

Damen-Westfalenliga: TC Union Münster II – Grün-Weiß Herne  8:1 (5:1)

 

Mit einem 8:1-Erfolg über Grün-Weiß Herne hat die zweite Damenmannschaft des TC Union Münster die diesjährige Westfalenligasaison abgeschlossen. So weisen die Unionerinnen bei drei Siegen und drei Niederlagen ein ausgeglichenes Punktekonto auf und haben den Klassenerhalt damit geschafft. Neben dem Unioner Sieg gegen die Hernerinnen sorgte das Ergebnis zwischen Westfalia Westerkappeln und dem Tennispark Bielefeld – 6:3 für die Bielefelderinnen – dafür, dass die Abstiegsfrage schon vor dem letzten Spieltag geklärt ist: Westfalia Westerkappeln und Grün-Weiß Herne steigen in die Verbandsliga ab.

 

Gegen Grün-Weiß Herne sorgten Anastazja Rosnowska, Deborah Döring, Jana Hückinghaus, Pia Ziegler, Margarete Pelster und Emily Hodges bereits vor den Doppeln für klare Verhältnisse. Noch einmal boten die Unionerinnen hervorragende Leistungen. Allen voran Anastazja Rosnowska, die das Spitzeneinzel gegen Anastasia Meglinskaya glatt mit 6:1, 6:1 für sich entschied. Doch auch Deborah Döring, Jana Hückinghaus und Emily Hodges siegte glatt in zwei Sätzen. Zudem fightete Pia Ziegler gegen Adrijana Pavlovic großartig und gewann am Ende knapp mit 1:6, 6:2, 7:5. Der Gesamtsieg war perfekt, auch wenn Margarete Pelster in drei Sätzen gegen Franka Schulz unterlag.

 

Und auch in den Doppeln sorgten die Unionerinnen zum Abschluss der Westfalenligasaison für klare Verhältnisse. Die Duos Deborah Döring/Margarete Pelster und Emily Hodges/Marie-Ivette Uphaus gewannen glatt in zwei Sätzen. Das Spitzendoppel entschieden Anastazja Rosnowska und Pia Ziegler mit 10:8 im Match-Tiebreak für sich.

 

„Wie das erste hat auch unser zweites Team eine hervorragende Saison gespielt. Der Klassenerhalt ist der verdiente Lohn für Top-Leistungen. Diese Mannschaft gehört einfach in die Westfalenliga“, lobte Union-Coach Thomas Heilborn seine Schützlinge. Danach konnte der TC Union Münster wieder einmal eine Feier starten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Resultate auf einen Blick:

 

TC Union Münster II  - Grün-Weiß Herne  8:1 (5:1)

Anastazja Rosnowska  - Anastasia Meglinskaya  6:1, 6:1

Deborah Döring   - Desiree Schelenz   6:3, 6:0

Jana Hückinghaus   - Leoni Polzin   6:0, 6:2

Pia Ziegler    - Adrijana Pavlovic   1:6, 6:2, 7:5

Margarete Pelster   - Franka Schulz   3:6, 6:3, 4:6

Emily Hodges   - Jana Schulz   6:2, 6:2

Rosnowska/Ziegler   - Meglinskaya/Schelenz  6:4, 5:7, 10:8

Döring/Pelster   - Polzin/Pavlovic   6:1, 6:4

Hodges/Marie-Ivette Uphaus - Schulz/Schulz   6:3, 6:0

 

Die Ergebnisse der Westfalenliga am 6. Spieltag:

 

TC Union Münster II  - Grün-Weiß Herne   8:1

Blau-Weiss Halle II   - Bielefelder TTC   liegt noch nicht vor

Westfalia Westerkapeln  - Tennispark Bielefeld  3:6

Tennispark Versmold spielfrei

 

Die aktuelle Tabelle:

 

1. Bielefelder TTC   25:11  4:0

2. Blau-Weiss Halle II  20:16  3:1

3. Tennispark Versmold  29:16  3:2

4. Tennispark Bielefeld  23:22  3:2

5. TC Union Münster II  31:23  3:3

6. Westfalia Westerkappeln 12:33  1:4

7. Grün-Weiß Herne  13:32  0:5

 

 

 

 

 

vlnr: Debbi Döring, Emily Hodges, Margarete Pelster; unten: Ana Rosnowska, Pia Ziegler und Jana Hückinghaus

IMPRESSUM